> Leistungen > Förderung bei Autismus

foerdaut1 foerdaut3 REgrau foerdaut4
foerdaut2
Logoklein

Strukturierung und Visualisierung

Seit vielen Jahren nimmt das Kinder- und Jugendhaus Haby Kinder und Jugendliche mit tiefgreifenden Entwicklungsstörungen auf, insbesondere mit der Diagnose frühkindlicher Autismus. Aufgrund ihrer Beeinträchtigungen, in unseren Fällen oft einhergehend mit Intelligenzminderung, benötigen sie besondere Hilfen und Förderungen im Alltag.
 

Methodisch orientieren wir uns am TEACCH-Programm. TEACCH steht für „Treatment and Education of Autistic and related Communication handicapped Children“ („Behandlung und pädagogische Förderung autistischer und in ähnlicher Weise kommunikationsbehinderter Kinder“). Hierunter sind mehrere pädagogisch-therapeutische Ansätze vereinigt, die sich in der Arbeit mit autistischen Kindern und Jugendlichen bewährt haben. Dazu gehören beispielsweise das Prinzip der Strukturierung der Situation („structured teaching“) und die Visualisierung. Insbesondere diese beiden Prinzipien werden von uns angewandt.
 

Wir möchten anhand von zwei kleinen Beispielen aus unserer aktuellen Arbeit verdeutlichen, wie wir Kinder und Jugendliche mit Auffälligkeiten im Autismusspektrum fördern und wie wir dabei methodisch vorgehen:
 

> Beispiel 1: Körperwahrnehmung
> Beispiel 2: Gegenstände erkennen und Bildern zuordnen

 

Rückblick

Berichte und Bilder über Aktionen und Projekte in den vorhergehenden Jahren:
Alltagsprojekte
Aktionen und Projekte
 

 

> Seitenanfang
> Leistungen

Foerderung bei Autismus
Kontakt
Leistungen
Qualitaet
Alltag
Aktuelles
m1