Archiv > Aktionen & Projekte 2013 > Neujahrsbrief 2012/2013

REgrau1 Grillfest Erster Advent REgrau2
Logoklein
KJH Haby 40 Jahre

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in diesem Jahr möchten wir den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, Rückschau zu halten und Sie über wichtige Entwicklungen im Kinder- und Jugendhaus Haby zu unterrichten.

 

Als ein wichtiges Ereignis 2012 möchten wir zuerst über die Auditierung unserer Einrichtung durch die IKH im Oktober berichten. Das Ergebnis fiel sehr erfreulich aus. Es gab von Seiten der Auditoren nichts zu beanstanden, alle Bereiche wurden mit gut bzw. sehr gut bewertet. Über dieses Ergebnis haben sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr gefreut. Wir können zu Recht stolz auf unsere Arbeit sein.

 

Dieser große Erfolg hat uns dieses Jahr besonders gefreut, weil wir ein neu zusammengesetztes Team im Audit präsentiert haben. Die Anerkennung, die uns zuteil wurde, ist für uns eine zusätzliche Motivation und zeigt uns, dass wir mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind.

 

Zur Feier des guten Ergebnisses und zur Einstimmung in die Adventszeit lud die Trägerin alle beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem besonders schönen Abendessen ein.

 

Gerne möchten wir kurz, wie versprochen, das Ergebnis der Befragung nach der Zufriedenheit der Kinder und Jugendlichen darstellen. Die Kinder und Jugendlichen hatten die Möglichkeit, uns mit Hilfe eines Fragebogens ihre Zufriedenheit oder Unzufriedenheit und auch Änderungswünsche mitzuteilen. Die Befragung erfolgte zum Teil durch die Beantwortung von Fragen, zum Teil durch das Ankreuzen von Smileys.

 

Die Auswertung hat ergeben, dass die Kinder insgesamt sehr zufrieden mit der Einrichtung sind: 70% aller Smileys waren positiv, 21% neutral und nur 9% negativ. Die Frage nach der Gesamtzufriedenheit mit unserer Einrichtung wurde von 80% positiv und von 20% neutral beantwortet.

 

Die Befragung zeigt uns, woran wir noch arbeiten müssen. Wir nehmen die Ergebnisse ernst und werden versuchen, die Anregungen möglichst schnell umzusetzen. Einiges haben wir sofort verändert, außerdem haben wir die Kinder und Jugendlichen auf Möglichkeiten hingewiesen, wie und wo sie sich im Bedarfsfall beschweren können. Außerdem ist es selbstverständlich, dass jedes Kind in der wöchentlichen Kinderkonferenz zu Wort kommt und Wünsche und Kritik äußern kann.

 

Ganz neu haben wir ein Projekt zur Partizipation der Kinder und Jugendlichen gestaltet. Die Kinder planen im Rahmen der Kinderkonferenz einen Nachmittag und Abend nach ihren Vorstellungen. Sie bestimmen ein Ausflugsziel und ein Abendessen durch demokratische Abstimmung. Außerdem ermitteln sie, welches Budget benötigt wird, wer einkaufen geht, wer kocht, wer eindeckt, usw. Diese Nachmittage sind ein tolles Erfolgserlebnis für die Kinder. Die Kinder lernen Demokratie im kleinen Rahmen, Rücksicht zu nehmen, vorausschauend zu planen und werden durch den Erfolg belohnt.

 

Als weitere wichtige Ereignisse 2012 können wir unter anderem von zwei Veranstaltungen berichten. Wie auch schon im letzten Jahr haben wir dieses Jahr im Juni mit Kindern, Eltern, Geschwistern, Mitarbeitern und Freunden ein fröhliches Grillfest gefeiert. Bei der Gelegenheit konnten in lockerer Atmosphäre und bei einem leckeren Essen Kontakte geknüpft und gepflegt werden.

Die Adventszeit haben wir dieses Jahr mit einem Adventskaffee mit den Eltern eingeläutet. Bei selbstgebackenen Keksen und köstlichem Stollen gab es ein gemütliches Beisammensein. Natürlich durften Weihnachtsgedicht und ein gemeinsames Weihnachtslied nicht fehlen, um den 1. Advent willkommen zu heißen.

 

In der Gruppe der Kinder und Jugendlichen sind 4 Kinder und Jugendliche ausgezogen, ein 10-jähriger Junge, eine 15-jährige Jugendliche, ein 7-jähriges und ein 10-jähriges Mädchen sind bei uns eingezogen.

 

Nach wie vor erhalte ich aus der Arbeit und dem Austausch in der Interessengemeinschaft Kleine Heime und Jugendhilfeprojekte (IKH) immer wieder Anregungen für unsere tägliche Arbeit hier in Haby. So war eine wichtige Anregung das Demokratieprojekt, das zu Veränderung und neuer Gewichtung unserer Kinderkonferenz geführt hat.

 

Für das Jahr 2013 wünschen wir Ihnen alles Gute!

 

Christa Sauer-Röh mit Kolleginnen und Kollegen

Haby, im Januar 2013

 

 

> Seitenanfang
> zurück

Neujahrsbrief 2013
Kontakt
Leistungen
Qualitaet
Alltag
Aktuelles
m1
KJH Haby 40 Jahre