> Alltag > Tagesablauf

JungeanBaum quadratgrau Haengesack Sportplatz
Abendessen
Logoklein
Hausaufgaben
Spaziergang
Kueche
EssenmitKleinen
Tischabwischen

Wie der Tag im Kinder- und Jugendhaus Haby vergeht

"Früh um 6.30 Uhr werden wir von unseren Erziehern geweckt. Wir haben dann genug Zeit, um uns noch fertig zu machen ... oder einige nutzen die Zeit auch noch, um etwas zu dösen (was die Erzieher manchmal ziemlich ärgert). Dann wird gemeinsam mit allen gefrühstückt und danach die Küche wieder sauber "auf Vordermann" gebracht.

 

Nun geht’s ab in die Schule. Die meisten von uns werden mit dem Bus bei uns abgeholt und direkt hingebracht. Gegen 13 Uhr trudeln wir nach und nach wieder im Kinderhaus ein und freuen uns auf das leckere Essen von Denis und Noriah.

Vor und nach dem Mittagessen machen wir unsere Hausaufgaben, üben lesen und schreiben usw. Bis um 15 Uhr ist bei uns Mittagsruhe, danach gehen wir dann oft raus, machen Spaziergänge (der Strand ist ein beliebtes Ziel) oder fahren nach Eckernförde und machen dort einen Stadtgang, gehen schwimmen oder besuchen den Club der Lebenshilfe.

Um 17 Uhr macht dann jedes Kind seine Aufgaben (Tisch decken, Abendbrot mit zubereiten, Papiereimer leeren etc), damit wir um 17.30 Abendbrot essen können. Nun wird die Küche wieder in Ordnung gebracht, damit wir anschließend spielen oder die Erzieher uns etwas vorlesen können. Manchmal sehen wir auch fern (wir machen 1x die Woche einen Fernsehplan mit den Erziehern, was wir sehen möchten und dürfen).

Je nach Alter des Kindes gehen wir dann nach und nach ins Bett. Die Ältesten dürfen in der Woche so bis 22 Uhr aufbleiben (am Wochenende dürfen wir natürlich alle länger aufbleiben)."
 

Rückblick

Berichte und Bilder über Aktionen und Projekte in den vorhergehenden Jahren:
Alltagsprojekte
Aktionen und Projekte
 

 

> Seitenanfang
> Alltag

Ein Tag im KJH Haby
Kontakt
Leistungen
Qualitaet
Alltag
Aktuelles
m1