Aktuelles > Zum Jahreswechsel 2021/2022

REgrau1 Grillfest REgrau3 Grillfest REgrau2
Logoklein
CoronaSchulung200x300
Wintergarten200x300
KJH Haby 40 Jahre

Liebe Familien, Eltern und Großeltern,

ein ereignisreiches Jahr ist zu Ende gegangen. Die Corona-Pandemie bestimmte weiterhin unseren Alltag maßgeblich. Oft wurden die Kinder, aber auch Erwachsene, unsicher darüber, wie es unter bestmöglichem Schutz und gleichzeitig so frei wie möglich weitergehen sollte. Wir haben uns allen Hürden gestellt und stets versucht, das Beste aus den vorhandenen Möglichkeiten herauszuholen.

 

So haben wir es uns nicht nehmen lassen, unser Sommerfest zu feiern, und auch ein paar Ausflüge in den Ferien waren möglich. Wir waren im Barfußpark, im Eselpark und im Tierpark Gettorf. Es gab einen Tagesausflug nach Büsum und auch der eine oder andere Kinobesuch war wieder dabei.

 

Im Kinderhaus hat sich 2021 viel bewegt. Ältere Kinder sind ausgezogen. Ein 3- und ein 12-jähriges Mädchen gehören seit kurzem zu unserer Gruppe, und Anfang 2022 werden wir noch 2 Kinder aufnehmen, sodass dann wieder 12 Kinder bei uns leben.

 

Auch im Team gab es erneut Veränderungen. Während sich Herr Kennedy, Frau Schliemann und Frau Müller von uns verabschiedeten, begrüßen wir neu in unserem Team Frau Nicola Panter sowie Frau Sina Fleischhauer und Frau Carlotta Stanke. In der Hauswirtschaft wird uns zukünftig Frau Tanja Fuchs tatkräftig unterstützen und das langjährige "schwere Erbe" von Frau Noriah Abbas-Kraus antreten, die im September – nach 30 Jahren! – in den Ruhestand ging.

 

Das Jahr 2021 war in vielerlei Hinsicht ein Jahr der Veränderung. Nachdem im Mai die Trägerschaft auf die Kinder- und Jugendhaus Haby GmbH & Co KG übertragen worden war, strukturierten Frau Sauer-Röh und Frau Albrecht-Börner gemeinsam in einem langen Prozess die Räumlichkeiten der Einrichtung um. Dadurch entstand im Erdgeschoss im zuvor vor allem als Verwaltungs- und Teambereich genutzten Trakt neuer Wohnraum. Frau Albrecht-Börner und ihr Mann sind Ende November in diese neue Wohnung im Kinderhaus eingezogen und sind somit ganz nah dran an den Kindern und Jugendlichen des Kinderhauses. Die Verwaltungsräume zogen in das Obergeschoss und das Team tagt nun im Wintergarten.

 

Insgesamt gab es dieses Jahr die größte Veränderung, die das Kinder- und Jugendhaus Haby je gehabt hat! Mit viel Arbeitskraft und guten Absprachen mit Mitarbeiter:innen sowie Kindern und Jugendlichen haben wir alles sehr friedlich durchgezogen. Deshalb hat alles sehr gut geklappt. Auch die Doppelspitze der Leitung hat sich bewährt, worüber wir beide sehr froh sind.

 

Für das Jahr 2022 wünschen wir Ihnen alles Gute und hoffen, dass wir alle der Normalität wieder etwas näherkommen.

 

Christa Sauer-Röh und Julia Albrecht-Börner
& Team

Haby, im Januar 2022

 

 

> Seitenanfang
> zurück

Neujahrsbrief 2017
Kontakt
Leistungen
Qualitaet
Alltag
Aktuelles
m1

Ende 2020 wurden wir darin geschult, unser Team, Kinder und Jugendliche und Gäste selbst zu testen. Das haben wir dann das ganze Jahr über gemacht.