> Aktuelles > Zum Jahreswechsel 2018/2019

REgrau1 Grillfest Grillfest Grillfest REgrau2
Logoklein
KJH Haby 40 Jahre

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in diesem Jahr möchten wir den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, Rückschau zu halten und Sie über wichtige Entwicklungen im Kinder- und Jugendhaus Haby zu unterrichten.

 

Als ein wichtiges Ereignis 2018 möchten wir zuerst über die Auditierung unserer Einrichtung durch die IKH im November berichten. Das Ergebnis fiel sehr erfreulich aus. Es gab von Seiten der Auditoren nichts zu beanstanden, alle Bereiche wurden mit gut bzw. sehr gut bewertet. Über dieses Ergebnis haben sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr gefreut. Wir können zu Recht stolz auf unsere Arbeit sein. Die Anerkennung, die uns zuteilwurde, ist für uns eine zusätzliche Motivation und zeigt uns, dass wir mit unseren Kindern auf dem richtigen Weg sind.

 

Zur Feier des Ergebnisses und zur Einstimmung in die Adventszeit trafen sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem besonders schönen Abendessen.

 

Wie jedes Jahr gab es – neben der traditionellen Campingfahrt im Sommer – schöne und aufregende Ausflüge mit den Kindern das ganze Jahr über. Wir waren z.B. im Barfußpark, haben einen schönen Tag mit Wattwanderung in Büsum gehabt, sind mit einem Piratenschiff über die Ostsee geschippert, und auch auf der Schlei haben wir eine schöne Bootsfahrt mit dem Raddampfer gemacht. Die Ausflüge in den Ferien haben wir wieder in einer bunten Ferienzeitung dokumentiert.

 

In unserer Kindergruppe hat uns dieses Jahr ein Kind verlassen.

 

Vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Einrichtung dieses Jahr verlassen. Dafür durften wir Frau Börner, Herrn Gericke und Herrn Henningsen neu in unserem Betreuer-Team begrüßen. Herr Bertheau unterstützt seit dem Sommer die Kinder bei den Hausaufgaben und fördert sie im Bereich der Kulturtechniken. Herr Sauer unterstützt seit Juni die Leitung im Bereich Hauswirtschaft und Technik.

 

Nach wie vor erhalte ich aus der Arbeit und dem Austausch in der Interessen-gemeinschaft Kleine Heime und Jugendhilfeprojekte (IKH) – dort besonders aktiv in der „Kleinen Gruppe“ als Qualitätszirkel – immer wieder Anregungen für unsere tägliche Arbeit hier in Haby. Sowohl die Leitung als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Treffen der IKH und an Fortbildungen teil und bringen die Inhalte und Erfahrungen in die Arbeit mit ein.

 

Da wir dieses Jahr auch turbulente Zeiten hatten, fehlte uns leider die Zeit, das Sommerfest und den Adventskaffee zu veranstalten. Wir hoffen aber, im nächsten Jahr diese Tradition fortführen zu können.

 

Christa Sauer-Röh mit Kolleginnen und Kollegen

Haby, im Dezember 2018

 

 

> Seitenanfang
> zurück

Neujahrsbrief 2017
Kontakt
Leistungen
Qualitaet
Alltag
Aktuelles
m1