> Aktuelles > Fahrt in die Phänomenta

REgrau1 Grillfest REgrau2
Logoklein Phaenomenta1400x300
Phaenomenta4300x400 Phaenomenta2240x180
Phaenomenta6560x280
KJH Haby 40 Jahre

Ferienausflug nach Flensburg in die Phänomenta

Am 10.04.2019 starteten wir mit 9 Kindern und 2 Erwachsenen einen Ausflug nach Flensburg in die Phänomenta.

 

Nachdem wir die ersten Experimente gemeinsam erkundet hatten, teilte sich die Gruppe in kleine Teams auf, welche sich im Laufe der Zeit immer wieder trafen und sich über ihre neuen Erkenntnisse austauschten.

 

Der Greenscreen war für die Mädchen besonders spannend, da kleine Bildeffekte eine große Wirkung erzeugten.

 

Beim Flaschenzug mit verschiedenen Windungen war es besonders wichtig seine Kräfte zu messen. Es bot sich die Möglichkeit ca. 1/3, 2/3 oder das gesamte eigene Körpergewicht sitzend an einem Seil eine gewisse Strecke hinaufzuziehen. Nur ein Mitglied der Gruppe schaffte es, sein eigenes Körperwicht vollständig hochzuziehen. Darüber waren die anderen Kinder erstaunt.

 

Durch die ausgestellten Experimente bekommen die Besucher*innen die Chance, all ihre Sinne zu testen. Tastsinn, Reaktionsvermögen und physikalische Kräfte werden unter die Lupe genommen. Dem Hör- und dem Sehsinn des Menschen widmen sich besonders viele Versuche, welche die Kinder mit großem Interesse erprobten.

 

Vor der Heimfahrt von Flensburg nach Haby konnte sich die Gruppe glücklicherweise mit vorbereitetem Proviant stärken, denn auf uns wartete ein 11 km langer Stau. Es war dennoch eine lustige Heimfahrt mit guter Musik und netten Gesprächen. Die Kinder kehrten erschöpft, aber zufrieden in die Einrichtung zurück und sprachen noch einige Tage von dem gelungenen Ausflug und ihren neuen Erfahrungen durch die Experimente in der Phänomenta.

 

 

 

> Seitenanfang
> zurück

Neujahrsbrief 2017
Kontakt
Leistungen
Qualitaet
Alltag
Aktuelles
m1